RSS Portal ohne Backlinkpflicht und ohne "nofollow" Attribut. RSS Feed anmelden und Linkaufbau für SEO betreiben.
 
Startseite » Gesundheit,Medizin » Feed 1011
  RSS-Feed Information
 
Newsticker: Gesundheitsnachrichten von Gesundheitkompakt.de
https://news.gesundheitkompakt.de/
Tags: gesundheit nachrichten gesundheitsnachrichten gesundheitsnews newsticker
Einträge: 10 Kategorie: Gesundheit,Medizin Export
hinzugefügt am: 07.04.2010 - 18:55:59 aktualisiert am: 20.06.2018 - 03:25:07
 
   
  Einträge
 
Gallensteinen vorbeugen – und richtig behandeln
Viele Deutsche entwickeln im Lauf ihres Lebens Gallensteine – nämlich bis zu 20 Prozent. In welchen Fällen und wie Gallensteine behandelt werden sollten, regelt eine Leitlinie zur Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von Gallensteinen. Sie wurde von der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) und der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) entwickelt und jetzt nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand aktualisiert. Sie definiert Qualitätsindikatoren für die Therapie und enthält erstmals Lernziele für die Ausbildung von Medizinstudierenden. Einen Schwerpunkt der aktuellen Leitlinie bildet die Vorbeugung von Gallensteinen. Denn neben einer individuellen Veranlagung, Alter und Geschlecht spielen bei der Entstehung der Steine auch Ernährung und Bewegung eine Rolle. So sind übergewichtige Menschen besonders häufig von Gallensteinen betroffen. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/gallensteinen-vorbeugen-ri ...
Eintrag vom: 15:32:55 - 15.06.2018
Krebszellen im Körper in 3D abbilden
Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben eine neue Methode entwickelt, um Tumorzellen im Körper sichtbar zu machen. Dabei können mithilfe von Ultraschallwellen hoch aufgelöste, dreidimensionale Bilder des Körperinneren erzeugt werden. Das neue Verfahren könnte dazu beitragen, die Entwicklung von Krebszellen im Körper genauer zu erkennen und Krebserkrankungen gezielter zu behandeln. Ihre Ergebnisse publizierten die Forscher jetzt in der Fachzeitschrift „Communication Physics“, die zu den Zeitschriften von „Nature“ gehört. Um die Mechanismen, mit denen sich Tumoren im Körper ausbreiten, besser zu verstehen, werden bisher oft einzelne Krebszellen im Reagenzglas untersucht. Erst anschließend werden die Erkenntisse in lebenden Organismen überprüft. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/krebszellen-im-koerper-3d- ...
Eintrag vom: 14:50:50 - 28.05.2018
Ab wann ist Alkohol gesundheitsschädlich?
Wer regelmäßig mehr als 100 Gramm Alkohol – mehr als zwei Liter Bier oder eine Flasche Wein – pro Woche trinkt, verkürzt seine Lebenserwartung deutlich. Zudem steigt das Risiko für Schlaganfälle, Herzversagen und tödliche Aussackungen der Schlagadern (Aneurysmen). Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forscherteam, das die Trinkgewohnheiten von 600.000 Menschen aus 19 Ländern ausgewertet hat. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler jetzt in der Fachzeitschrift „The Lancet“. Die Wissenschaftler um Angela M. Wood und John Danesh von der Universität Cambridge verglichen die Trinkgewohnheiten von 600.000 Teilnehmern aus 83 prospektiven Studien, die zwischen 1964 und 2014 durchgeführt wurden. Die Probanden stammten aus 19 Ländern mit hohem Einkommen auf der ganzen Welt. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/ab-wann-ist-alkohol-gesund ...
Eintrag vom: 15:14:26 - 24.04.2018
Antibiotika: Resistenz schnell erkannt
Immer mehr Krankheitserreger sind gegen Antibiotika resistent. Diese so genannten multiresistenten Keime führen dazu, dass Infektionen nicht mehr behandelbar sind und lebensbedrohlich verlaufen können. Ein Forscherteam des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), des Jenaer Universitätsklinikums und der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat nun einen Schnelltest entwickelt, der in 3,5 Stunden Auskunft gibt, welches Antibiotikum im konkreten Fall noch wirksam ist. Eine solche schnellere Diagnostik kann Leben retten. Zudem erlaubt eine auf den Erreger zugeschnittene Therapie eine sparsame Verwendung von Antibiotika – und sie kann dazu beitragen, Resistenzen zu vermeiden. So führt die massenhafte Verordnung von Antibiotika dazu, dass immer mehr Krankheitserreger dagegen umempfindlich sind. Bisher war die Infektionsdiagnostik im Labor zeitintensiv: Sie dauerte bis zu 72 Stunden. Allerdings ist Zeit bei der Behandlung von schweren Infektionen ein entscheidender Faktor – etwa bei einer Blutvergiftung (Sepsis). Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/antibiotika-resistenz-schn ...
Eintrag vom: 10:00:35 - 16.03.2018
Extrakt aus Bittergurke kann Blutzucker bei Diabetes senken
Ein Extrakt aus der Bittergurke kann den Blutzucker bei Menschen im Frühstadium einer Diabetes-Erkrankung deutlich senken. Dies hat eine Forschergruppe aus Gießen, Tansania und Taiwan jetzt nachgewiesen. Die Ergebnisse könnten für die Vorbeugung von Diabetes von Bedeutung sein – vor allem in Ländern, in denen viele Menschen keinen Zugang zu einer angemessenen medizinischen Versorgung haben. Die Ergebnisse sind jetzt in der Fachzeitschrift „Journal of Ethnopharmacology“ erschienen. In ihrer Untersuchung verglichen die Forscher um Michael Krawinkel vom Institut für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) 52 Probanden im Frühstadium einer Zuckerkrankheit vom Typ 2 (Typ-2-Diabetes). Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/extrakt-aus-bittergurke-ka ...
Eintrag vom: 14:02:56 - 23.02.2018
Fastfood macht Immunsystem aggressiver – auch langfristig
Das Immunsystem reagiert auf eine fett- und kalorienreiche Ernährung ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion. Darüber hinaus scheint eine ungesunde Ernährung das Immunsystem auch langfristig aggressiver zu machen. Dadurch kommt es auch lange nach der Umstellung auf eine gesunde Kost schneller zu Entzündungen – und diese fördern die Entstehung von Arteriosklerose und Diabetes. Zu diesen Ergebnissen kommt ein Forscherteam der Universität Bonn in einer Studie, die jetzt in der Fachzeitschrift „Cell“ erschienen ist. In der Untersuchung bekamen Mäuse einen Monat lang eine so genannte „westliche Diät“, die viel Fett, viel Zucker und wenig Balaststoffeenthält. Dadurch entwickelten sie eine ausgeprägte körperweite Entzündung – fast wie bei einer Infektion mit gefährlichen Bakterien. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/fastfood-macht-immunsystem ...
Eintrag vom: 14:26:35 - 19.01.2018
Stottern: Ãœberaktivität im Gehirn spielt eine Rolle
Etwa ein Prozent der Erwachsenen und fünf Prozent der Kinder in Deutschland stottern: Ihnen gelingt es nicht, flüssig zu sprechen. Stattdessen wiederholen sie immer wieder den Anfang eines Wortes oder bleiben mitten im Wort an einzelnen Lauten hängen. Ãœber die Ursachen des Stotterns ist bisher wenig bekannt. Nun hat ein Forscherteam vom Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI CBS) in Leipzig und der Universitätsmedizin Göttingen herausgefunden, dass ein überaktives Netzwerk im vorderen Bereich des Gehirns eine wichtige Rolle beim Stottern spielen könnte. Ihre Ergebnisse publizierten die Wissenschaftler jetzt in der Fachzeitschrift „Brain“. Bereits frühere Studien haben gezeigt, dass beim Stottern ein Ungleichgewicht zwischen der Aktivität beider Hirnhälften besteht. So ist eine Region im linken Stirnhirn zu schwach aktiviert, während die entsprechende Region in der rechten Hirnhälfte stark aktiviert ist. Allerdings war bisher unklar, wie diese veränderte Hirnaktivität zustande kommt. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/stottern-ueberaktivitaet-i ...
Eintrag vom: 13:56:42 - 22.12.2017
Regelmäßiger Konsum von Nüssen verringert Risiko für Herzerkrankungen
Wer regelmäßig verschiedene Arten von Nüssen isst, hat ein deutlich geringes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das hat ein Forscherteam um Marta Guasch-Ferre von der Harvard T. H. Chan School of Public Health in Boston (USA) in der bisher größten Studie zu diesem Thema jetzt herausgefunden. Die Wissenschaftler werteten die Daten von 210.000 Probanden aus, die bis zu 32 Jahre lang an der Untersuchung teilgenommen hatten. Alle zwei Jahre gaben die Teilnehmer in einem Fragebogen Auskunft über ihre Lebensweise und Ernährung, ihre Krankengeschichte und aktuelle Erkrankungen. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/regelmaessiger-konsum-nues ...
Eintrag vom: 09:30:18 - 17.11.2017
Individuelle Therapie mit weniger Nebenwirkungen beim Hodgkin-Lymphom
Patienten mit einem fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphom – einem bösartigen Tumor des Lymphsystems – müssen mit einer sehr intensiven Chemotherapie behandelt werden. Die Ãœberlebensrate ist in diesem Fall gut: Mit acht Zyklen Chemotherapie überleben 90 Prozent der Patienten die ersten fünf Jahre nach der Diagnose. Allerdings geht die Behandlung oft mit schweren akuten und langfristigen Nebenwirkungen einher. Forscher der Deutschen Hodgkin Studiengruppe (DHSG) haben nun untersucht, ob sich die bisherige Therapie reduzieren lässt, ohne die Wirksamkeit zu verringern. „Die Ergebnisse der aktuellen Studie haben gezeigt, dass eine deutliche Therapiereduktion auf nur vier Zyklen möglich ist, falls die Patienten bereits nach zwei Zyklen ein gutes Ansprechen auf die Behandlung erreicht haben“, berichtet Peter Borchmann, Oberarzt der Klinik I für Innere Medizin an der Uniklinik Köln. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/individuelle-therapie-weni ...
Eintrag vom: 10:38:50 - 27.10.2017
Medikamente gegen Sodbrennen können Lebererkrankungen begünstigen
Ungefähr 10 Prozent der Bevölkerung nehmen Magensäureblocker – so genannte Protonenpumpenhemmer –, um die Magensäure zu reduzieren und so Symptome wie Sodbrennen oder den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre (Reflux-Krankheit) zu vermindern. Patienten mit chronischen Lebererkrankungen nehmen noch deutlich häufiger Magensäureblocker ein. Ein Forscherteam aus den USA hat nun Hinweise darauf gefunden, dass die Unterdrückung der Magensäure bestimmte Bakterien im Magen-Darm-Trakt so verändert, dass sie das Voranschreiten von drei chronischen Lebererkrankungen begünstigen. Die Studie ist am 10. Oktober in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ erschienen. „Unsere Mägen produzieren Magensäure, um Bakterien abzutöten. Die Einnahme von Medikamenten, die die Magensäure-Ausschüttung unterdrücken, kann die Zusammensetzung dieser Mikroorganismen verändern“, erläutert Bernd Schnabl von der UC San Diego School of Medicine, der Seniorautor der Studie. „Bisher wussten wir, dass die Mikroorganismen im Darm das Risiko für Lebererkrankungen beeinflussen. Weiterlesen
https://news.gesundheitkompakt.de/medikamente-gegen-sodbrenn ...
Eintrag vom: 11:15:26 - 18.10.2017
1 
 
   
  Suche im RSS Webverzeichnis
 
Suche:
Kategorie:
 
   
  Top Themen Tags
 
arbeit artikel auto berlin blog boerse ernaehrung ferien ferienhaus-liste ferienhaus ferienwohnung fernsehprogramm finanzen fitness forum games garten geschenke gesundheit gratis gutscheine hardware hotel immobilien internet-programm internet kinder kostenlos last-minute lifestyle marketing medizin mode muenchen musik nachrichten news online onlinespiele ostsee pension ratgeber reise reiseberichte reisen reisetipps rezepte rss-verzeichnis ruegen seo shopping software sparen spiele sport strom suchmaschinenoptimierung technik texxas tipps tv-programm tv-sender ungarn urlaub versicherung webdesign webkatalog wirtschaft wohnen zahnarzt
 
   
  Aktuelle Feed Einträge
 
Wann haben Sie zuletzt Ihren Urlaub an der Nordsee verbracht? Die Nordsee mit allen Sinnen zu erleben, verspricht Erholung pur.
Urlaub an der Nordsee - Erleben Sie den Norden -Wann haben Sie zuletzt Ihren Urlaub an der Nordsee verbracht? Die Nordsee mit allen Sinnen zu erleben, verspricht Erholung pur. Lange Strandspaziergänge oder ein Shopping Ausflug in eine großartige Hafenstadt: Wie kann der Nordsee Urlaub angenehmer verlaufen, als wenn Sie Natur und Erlebnistouren miteinander verbinden? Im Kurzurlaub an der Nordseeküste können Sie kulinarische Gaumenfreuden in einem herzlich und individuell geführten Hotel genießen. Im Hotel Banter Hof Wilhelmshaven steht das Wohl des Gastes an erster Stelle. Im Urlaub an der Nordsee können Sie in diesem Familienbetrieb die Wohlfühloase erleben, die Ihnen die Erholung schenkt, die Sie verdienen. Das drei Sterne Hotel Banter Hof liegt verkehrsgünstig zu den Autobahnen. Der Banter Hof ist nur 500 Meter vom Wilhelmshavener Zentrum und 1 km vom Meer entfernt. Somit bieten wir unseren Gästen die ideale Lage für zahlreiche Ausflüge.
https://www.banterhof.de
Tags: wochenendurlaub-nordseekueste
Einträge: 8 hinzugefügt am: 12.06.2018 - 10:58:12
Kategorie: Reisen & Länder
GRONBACH
Systemlieferanten für Oberflächenveredelung, Metallverarbeitung, Kunststoff- und Gerätetechnik
https://www.gronbach.com
Tags: industrie metallverarbeitung oberflaechenveredelung
Einträge: 10 hinzugefügt am: 08.06.2018 - 06:59:48
Kategorie: Metalle
Geblitzt? Fahrverbot? Bußgeld? Rechtsanwalt Berlin
Verkehrsrecht Berlin Brandenburg
https://in-brandenburg-geblitzt.de
Tags: rechtsanwalt verkehrsrecht geblitzt
Einträge: 10 hinzugefügt am: 07.06.2018 - 13:32:52
Kategorie: Recht Export
Kurzurlaub im Gasthof Robben im Emsland. Die wunderschöne, idyllische Lage inmitten der Natur lädt geradezu zu einem Kurzurlaub ein.
Kurzurlaub im Gasthof Robben im Emsland. Die wunderschöne, idyllische Lage inmitten der Natur lädt geradezu zu einem Kurzurlaub ein.
https://www.gasthof-robben.de
Tags: restaurant hotel-urlaub-kurzurlaub
Einträge: 8 hinzugefügt am: 06.06.2018 - 13:00:31
Kategorie: Reisen
Eine Kuba Rundreise auf der grössten und abwechslungsreichsten der Antillen-Inseln bietet nicht nur Salsa, Rum und Zigarren, sondern auch eine interessante Geschichte und die schönste Hauptstadt der Karibik
Reisen und Rundreisen in Kuba -Eine Kuba Rundreise auf der grössten und abwechslungsreichsten der Antillen-Inseln bietet nicht nur Salsa, Rum und Zigarren, sondern auch eine interessante Geschichte und die schönste Hauptstadt der Karibik - Havanna! Weisse, feinsandige Traumstrände soweit das Auge reicht garantieren Ihnen unvergessliche Badeferien. Entdecken Sie Kuba begleitet im Oldtimer aus den Fünfzigerjahren oder einer individuellen Mietwagenrundreise mit oder ohne Guide. Ãœbernachtet wird auf Cuba im Hotel oder in einer Privatunterkunft einem sogenannten Casas particular. Nicht selten sind die Hotels in einem alten kolonialen Bau untergebracht. Eine Reise nach Kuba bietet weit mehr als Badeferien am weissen Sandstrand! Eine Mischung aus beeindruckender Geschichte und atemberaubenden Landschaften, erfrischende Cocktails und rassige Zigarren, heisse Musik kombiniert mit Tanz und voller Leidenschaft! Erleben Sie Cuba auf ganz besondere Art... An herrlichen Stränden, in tropischen Gebirgen und kolonialen Städten mit viel Kultur und unzähligen Geschichten. Voller Legenden und hautnah mit den fröhlichen Menschen!
https://www.kubareisen.ch
Tags: private-kuba-rundreisen
Einträge: 9 hinzugefügt am: 05.06.2018 - 11:52:44
Kategorie: Reisen & Länder
 
   
Startseite Impressum Feed einreichen